ALM Days 2014

Die Visual Studio ALM Days sind der wichtigste Treffpunkt für Microsoft Application Lifecycle Management im deutschsprachigen Raum – denn bei der Konferenz steht der Dialog zwischen Herstellern, Dienstleistern, Experten und Anwendern im Mittelpunkt.

In diesem Jahr finden die ALM Days erstmals in Düsseldorf statt: Es erwarten Sie zwei intensive Konferenztage am 24. und 25. Februar 2014 und ein optionaler Workshop-Tag am 26. Februar. In drei Vortragstracks finden Sie Inhalte für Entscheider und Techniker, von Einsteigerworkshops über Strategie- und Methodendiskussionen bis zu tief technischen “Black Belt”-Sessions.

Early Bird Tarif
Als treuem Kunden bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich bis zum 31. Dezember 2014 zum Vorzugspreis für die Visual Studio ALM Days 2014 anzumelden.

Nutzen Sie den Early Bird Tarif und sparen Sie 100 Euro! Hier geht es zur Anmeldung.

 

Die Highlights der Visual Studio ALM Days 2014

Die Visual Studio ALM Days 2014 bieten 30 Sessions, vier Keynotes, und viel Raum für Networking und Wissenstransfer – und zwar für alle, die am Software-Entwicklungsprozess beteiligt sind. Das neue, ganzheitliche Konzept bietet von tief technischen Informationen für Entwickler bis zu strategieorientierten Vorträgen für Entscheider ein breites Spektrum von Know-How und Inspiration.

Traditionsgemäß finden Sie auf den ALM Days ein herausragendes und exklusives Sprecheraufgebot: Die vier Keynote-Präsentationen bestreiten Brian Harry, General Manager Team Foundation Server, Sam Guckenheimer, Product Owner Visual Studio und Clemens Vasters, Principal Technical Lead Windows Azure AppFabric Team. In den Konferenzsessions erleben Sie das “Who is Who” der deutschen Microsoft ALM-Szene und führende Experten von Microsoft.

Dabei stehen folgende Themenbereiche im Fokus:

· What’s new in Visual Studio 2013? Erleben Sie auf den ALM Days den offiziellen deutschen Launch von Visual Studio 2013. Die ALM Days bieten ein kompaktes Wissens-Update, damit Sie mit der neuen Generation der Microsoft Tools produktiv loslegen können.

· Die Microsoft Platform im Wandel – Von Client/Server zu Devices und Services, vom Datacenter zur Cloud: Was bedeuten die aktuellen Industrietrends in der IT-Branche für die Microsoft-Welt? Wo entstehen neue Möglichkeiten und wo ergeben sich Risiken? Mehrere Sessions geben einen Überblick über Zustand und Zukunft der umfangreichen Microsoft-Plattform.

· Prozesse und Methoden – Auch die Art, wie Software entwickelt wird ist im ständigen Wandel begriffen. Dabei geht es um mehr als die Grundsatzfrage nach der „richtigen“ Methodik zwischen agilen Methoden und traditionellen Prozessen. Im Mittelpunkt steht zunehmend das Bestreben, flexibel zu bleiben, näher am Kunden zu sein und teure Fehlschläge zu vermeiden.

· Qualität sicherstellen – Immer kürzere Entwicklungszyklen stellen das Qualitätsmanagement vor Herausforderungen. Gleichzeitig ergeben sich neue Möglichkeiten, etwa durch cloudbasiertes Testen. Grund genug, dem Thema Testing eine prominenten Platz auf den ALM Days einzuräumen.

· ALM in heterogenen Umgebungen – Die IT-Welt ist nicht homogen und modernes Application Lifecycle Management muss sich dieser Tatsache stellen. Wie lassen sich Android, Enterprise Java, XCode & Co. in eine ALM-Umgebung integrieren, so dass Synergien entstehen und lähmende Fragmentierung vermieden wird? Die ALM Days liefern dazu Rezepte aus der Praxis.

· Black Belt TFS – Und last but not least bietet der „Black Belt”-Track erfahrenen TFS-Nutzern die Möglichkeit, mit renommierten Experten tiefer in die Welt von TFS abzutauchen. Dabei reichen die Themen von Migration bis zu Customizing.

Melden Sie sich jetzt an und sparen Sie!

Nutzen Sie den Vorzugspreis bis zum 31. Dezember und sparen Sie 100,- Euro. Hier geht es zur Anmeldung.

Warum Sie die ALM Days 2014 nicht verpassen sollten:

  • Kein Marketing, sondern Berichte direkt aus der Praxis: Langjährige Anwender und Early Adopter berichten unabhängig von Ihren Erfahrungen mit Visual Studio und dem Team Foundation Server.
  • Alle neuen Trends: Informieren Sie sich umfassend über alle aktuellen Trends und Entwicklungen rund um das Thema Application Lifecycle Management
  • Von Entscheidern für Entscheider: Berichte aus der Praxis, Fallstudien und Szenarien aus dem täglichen Berufsleben ermöglichen einen Einblick in konkrete Anwenderfälle und helfen Ihnen, wichtige Kriterien zu beleuchten, um zukünftige Technologie- und Plattformentscheidungen zu treffen.
  • Hochkarätige Technologievorträge: Die Experten von Microsoft stellen Ihnen sämtliche Funktionen in Visual Studio 2013 rund um das Thema Application Lifecycle Management vor.
  • Kompetenz vor Ort: Auf der Partnerausstellung sind alle führenden Consulting- und Integrationsunternehmen für ALM und Testen mit Microsoft Werkzeugen vertreten, die Sie kompetent und umfassend beraten.

Wir würden und sehr freuen, Sie persönlich auf den Visual Studio ALM Days begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Visual Studio Team


Visual Studio ALM Days 2012 clip_image002 Visual Studio ALM Days – Agenda clip_image002[1] Visual Studio ALM Days – Anmeldung clip_image002[2]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>